Betzdorfer CDU besuchte Heidelberg

Heidelberg war das Ziel einer Tagesfahrt der CDU Betzdorf. 45 Teilnehmer verzeichnete die Union hierbei. Neben der Erkundung der Altstadt stand auch eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Schloss auf dem Programm. Zum Abschluss gab es eine Schifffahrt auf dem Neckar.

Der diesjährige Tagesausflug der CDU Betzdorf führte in die altehrwürdige Universitätsstadt Heidelberg. Bei Bilderbuchwetter fuhren die 45 Teilnehmer mit dem Bus über den Westerwald und den Taunus ins Neckartal. Dort erkundete man unter fachlicher Führung die Heidelberger Altstadt. Nach einer zünftigen Stärkung in einem typischen Heidelberger Brauhaus brachte die Zahnradbahn die Gruppe hinauf zum Schloss. Am Ende der umfangreichen Schlossführung fuhren die Teilnehmer trotz drohender Gewitterwolken mit dem Schiff ins schöne Neckartal. Der CDU-Vorsitzende Johannes Speicher und Michael Werthebach, die die Tagesfahrt organisiert hatten, bedankten sich nach der Ankunft in Betzdorf bei allen für die gute Stimmung und den reibungslosen Reiseablauf. (PM)

Bildunterzeile: Heidelberg war das Ziel einer Tagesfahrt der CDU Betzdorf. Foto: CDU Betzdorf | Quelle: www.ak-kurier.de