Einsatz der Verbandsgemeindefeuerwehr am 24.04.2021 / Kaminbrand in Elben

Nachdem der Löschzug Steinebach mittags bereits die Rosenheimer Kameraden bei einem PKW-Brand in Malberg unterstützte, schrillten die Funkmeldeempfänger abends gegen 21.50 Uhr erneut.

Dieses Mal ging es mit der Alarmmeldung „Kaminbrand“ nach Elben.

Vor Ort eingetroffen, fanden die Einsatzkräfte einen brennenden Schornstein vor, der zügig von der Drehleiter, der sofort mit alarmierten Feuerwehr Betzdorf, aus freigekehrt werden konnte.

Der Einsatz, bei dem drei Trupps unter Atemschutz eingesetzt wurden, konnte nach der abschließenden Kontrolle durch den zuständigen  Schornsteinfegermeister nach knapp zwei Stunden beendet werden.

Neben den beiden Feuerwehren waren auch die DRK Ortsvereine aus Betzdorf und Elkenroth im Einsatz.

Im Anschluss an den eigentlichen Einsatz waren noch in der Nacht drei Angehörige der Steinebacher Wehr über eine weitere Stunde damit beschäftigt, die an diesem Tag genutzte Atemschutztechnik wieder einsatzbereit zu machen.

 

, ,