Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Wenn das Leben am seidenen Faden hängt (Lesung)

Wenn das Leben am seidenen Faden hängt!

 Der Ambulante Hospizdienst Betzdorf lädt ein zu einer Autorinnenlesung:

„Weil jeder Atemzug ein Wunder ist“

Eine gesunde, sportliche Frau kann nicht mehr wie gewohnt atmen. Die niederschmetternde Diagnose: Lungenfibrose. Unheilbar. Der einzige Ausweg ist eine Lungentransplantation, und die Chance darauf – mitten in der Pandemie – ist weniger als gering.

Dennoch gibt Roswitha Jerusel die Hoffnung nicht auf. Ihr Wunsch: Nocheinmal tief einatmen zu können … Von ihrer unfassbaren Geschichte hin zu einemneuen Leben berichtet sie in ihrer Biografie „Weil jeder Atemzug ein Wunder ist“ (erschienen im adeo-Verlag)

Die Lesung von Frau Jerusel, die in der Nähe von Siegen lebt, wird musikalisch mit Klavierbeiträgen umrahmt von Mirjam Spies (Siegen)

Der Eintritt ist frei!  Der Ambulante Hospizdienst freut sich ggf. über eine Spende

Termin: Freitag  19.07.  18 Uhr

Ort: nahdran, Bahnhofstraße 2-4, 57518 Betzdorf

Anmeldung erwünscht beim Ambulanten Hospizdienst unter 02741/937731 oder Mail: hospiz-ambulant@caritas-betzdorf.de

Details

Datum:
19. Juli
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

“nahdran” in Betzdorf, Bahnhofstr. 2-4

Veranstalter

Ambulanter Hospizdienst Betzdorf/Kirchen
Phone
+49 2741 937731
E-Mail
hospiz-ambulant@caritas-betzdorf.de
View Veranstalter Website