Keine Langeweile in den Ferien – Ferienspaßprogramm 2018 vorgestellt

Bei einer Auswahl von insgesamt 51 Aktionen muss auch in diesem Jahr kein Kind aus den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen Angst vor Langeweile in den Sommerferien haben. Die Jugendpflegen stellten jetzt gemeinsam ihr diesjähriges Ferienspaßprogramm für Kinder ab sieben Jahren vor, das schon von vielen Eltern heiß ersehnt wurde. Neben Gemeinschaftsveranstaltungen wie die fast schon traditionelle Fahrt zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe oder (neu im Programm!) die Fahrt für Jugendliche ab 13 Jahren in den Movie Park nach Bottrop, haben beide Verbandsgemeinden auch ihre ganz eigenen Höhepunkte.

Das Team der Jugendpfleger der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen (vorn) freut sich mit den Bürgermeistern Maik Köhler und Bernd Brato auf das diesjährige Ferienspaßprogramm.

 

Kirchen startet mit Vollgas und den Kartfahrern am Samstag, den 23. Juni, in die großen Ferien. Derweil erkunden die Kinder aus der VG Betzdorf-Gebhardshain unter fachkundiger Anleitung am Montag, den 25. Juni, die Quellen des Scheuerfelder Baches auf Schusters Rappen bei einer Naturerlebniswanderung. Vom Abenteuerzeltlager, übers Fahrradturnier und von Kochkursen bis hin zu unterschiedlichen Kreativangeboten ist für quirlige Adrenalin-Kids ebenso das passende Angebot dabei wie für exakte Filigran-Künstler. Als „abwechslungsreich und vielseitig“ lobten Bürgermeister Bernd Brato (Betzdorf-Gebhardshain) und Maik Köhler (Kirchen) den diesjährigen Ferienspaß und bedankten sich ausdrücklich für das große Engagement der teilnehmenden Vereine, Ehrenamtlichen und der Jugendpfleger. Brato zeigte sich besonders erfreut darüber, dass auch im Gebhardshainer Land Angebote in Kooperation mit dem DRK und den Ortsgemeinden Nauroth und Malberg stattfinden. „Zudem werden extra Busse eingesetzt, die für das Taunus-Wunderland und Elspe Halt in Gebhardshain machen“, berichtete Ingo Molly (Jugendpflege Betzdorf-Gebhardshain). Anmeldestart für den Ferienspaß ist in der VG Betzdorf-Gebhardshain am 26. Mai. Ab 9 Uhr werden die Anmeldungen im Betzdorfer Bürgerbüro persönlich entgegengenommen. Ab Montag, den 28. Mai, sind Anmeldungen dann sowohl über das Bürgerbüro als auch über die Jugendpflege möglich. Neben den Ferienspaßaktionen bieten beide Verbandsgemeinden auch jeweils drei Wochen lang Ferienbetreuung für Grundschüler an. In Betzdorf läuft die Betreuung vom 16. Juli bis zum 3. August in der Christophorus Grundschule in Bruche. Hier sind noch Restplätze frei. Weitere Informationen zum Ferienspaß und der Ferienbetreuung gibt es bei der Jugendpflege:

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain -Jugendpflege-, Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf, Tel: 02741 291-423, -432 o. -443 E-Mail: jugendpflege@vg-bg.de

vgbetzdorf_ferienspass_2018_plakat_a3_140518_druck
, , , , , ,