Kostenfreie Selbstanlieferungen am Wertstoffhof in Nauroth

Folgende Abfälle aus dem Landkreis Altenkirchen werden am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth kostenfrei angenommen:

  • Papier, Pappe und Kartonagen (z.B. Verpackungen, Bücher, Kataloge, Zeitschriften und Prospekte)
  • Elektro- und Elektronikaltgeräte (z.B. Kleingeräte, Bildschirmgeräte, Waschmaschinen, Herde, Ölradiatoren und Kühlgeräte)
  • Metallschrott (z.B. Fahrräder, Maschendraht, Buntmetalle wie Kupfer und Messing etc.)
  • Grünschnitt (z.B. Laub, Rasenschnitt, Heckenschnitt, Astschnitt bis max. 8 cm Durchmesser)
  • Sperrabfall (bis 2m³ pro Quartal statt der quartalsmäßigen Abholung am Grundstück – vorherige Anmeldung erforderlich über Telefon: 02681 81-3033)
  • Altglas (Glasverpackungen)
  • Alttextilien, Altkleider, Altschuhe
  • CDs und DVDs
  • Flaschenkorken
  • Haushaltsbatterien
  • Kfz- Batterien (Autobatterien)
  • Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und LED- Leuchten
  • PUR- Schaumdosen (Bau- und Montageschaumdosen)

Öffnungszeiten des Betriebs- und Wertstoffhofs in Nauroth
Montag – Freitag: 08:30 – 16:00 Uhr
Samstag: 08:30 – 12:00 Uhr

Betriebs- und Wertstoffhof (BWH)
Zum Alten Sand
57583 Nauroth
Tel. 02681 81-3071

Fragen zur Anlieferung kostenfreier Abfälle am BWH Nauroth, aber auch alle sonstigen Fragen zum Thema Abfall, beantwortet Ihnen die Abfallberatung des AWB unter der Telefonnummer: 02681 81-3070.

, , , ,