Rappeln an den Kartagen in Grünebach – in diesem Jahr mal anders !

Da in diesem Jahr der alte Brauch des „Rappeln (Klappern an den Kartagen) in Grünebach“, bedingt durch die Corona-Krise, leider nicht auf die traditionelle Art und Weise durchgeführt werden kann, hatten einige Jugendliche aus dem Ort eine tolle Idee:

Von Gründonnerstag bis Karsamstag sollen nun die Kinder und Jugendlichen, jeder bei sich zu Hause, vor der Haustüre, auf der Terrasse oder dem Balkon, stellvertretend für die verstummten Glocken die Tageszeit mit Ihren Rappeln und Klappern unserem Dorf ankündigen.

Erstmaliger Start für das „Rappeln auf eine andere Art“ ist am Gründonnerstag, den 09.04.2020 um 18:00 Uhr ! 

(die weiteren Zeiten: Karfreitag, 06:00 Uhr,12:00 Uhr, 18:00 Uhr, Karsamstag, 06:00 Uhr).

 

, ,