Sternsinger bringen Segen in die Häuser

Am Samstag, 06.01.18 und Sonntag, 07.01.18 besuchten die Sternsinger in Elkenroth die Häuser der Gemeinde um Segen zu bringen und gleichzeitig Geld für die gute Sache zu sammeln. Für die Sternsingeraktion 2018 waren insgesamt 26 Jungen und Mädchen mit Feuereifer unterwegs. Die Messdiener hatten dazu die diesjährigen Kommunionkinder eingeladen, die begeistert dabei waren.
Die diesjährige Spende unterstützt Hilfsprojekte gegen Kinderarbeit in Indien. Dort müssen bereits sehr junge Kinder arbeiten, um ihre Familien das Überleben zu sichern. Die Arbeit ist schwer und häufig mit Gefahren für die Gesundheit verbunden. Durch die Hilfe der Sternsinger gelingt es, den Kindern neben der Arbeit einen Schulbesuch zu ermöglichen und auch bei den Erwachsenen Hilfe zur Selbsthilfe zu fördern.
Die Teilnehmer/innen hatten sich bereits im Dezember zum gemeinsamen Plätzchenbacken im Elkenrother Bürgerhaus getroffen. Im Anschluss an das Backen bereiteten sich die Kinder mit einem Film aus der Reihe „Willi will`s wissen“ auf die Sternsingeraktion vor und informierten sich über die Arbeit und Lebensbedingungen der gleichaltrigen Mädchen und Jungen in Indien. Der Film hat sicher einige sehr nachdenklich gemacht und daher auch motiviert, sich für die Kinder in Indien mit besonderem Engagement einzusetzen. Der Erfolg der Sternsinger sprach für sich, da sie über 3.000 € sammeln konnten. Dafür bedanken sich die Sternsinger bei allen, die mit einer Spende unterstützt haben.

,