Viele Infos zum Thema „Digitalisierung“

Gemeinsamer Marktstand der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und Betzdorf digital

Nach bisherig erfolgreicher Zusammenarbeit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und dem Projektteam Betzdorf digital mit gemeinsamen Veranstaltungen, zum Beispiel zum Thema „Digitaler Nachlass“ oder „Abzocke online – Fake Shops erkennen“, präsentierten sich beide zusammen am Freitag, den 16. August von 08.30 – 12.30 Uhr auf dem Betzdorfer Wochenmarkt.

Die Verbraucherzentrale und Betzdorf digital informierten rund um das Thema „Digitalisierung“, wie diese den Menschen in seinem Alltag betrifft, worauf zu achten ist und welche Chancen sich bieten können.

Frau Röttig von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz testet mit zwei Standbesuchern die Sicherheit von Passwörtern.
Frau Röttig von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz testet mit zwei Standbesuchern die Sicherheit von Passwörtern. (Foto: Sarah Brühl)

Dabei ging es unter anderem um Datenschutz – so konnte zum Beispiel vor ort getestet werden, wie sicher das eigene Passwort ist oder wie man sich vor Phishing-Mails schützen kann. Spannend war es auch zu sehen, wer der Standbesucher sich schon mit dem Digitalen Nachlass beschäftigt hat oder wer sich noch keinerlei Gedanken zu dem durchaus wichtigen Thema gemacht hat.

Zudem wurde die App „DorfFunk Betzdorf-Gebhardshain“ aus dem Forschungsprojekt „Digitale Dörfer“ vorgestellt, um zu zeigen, wie eine lokale Vernetzung zu einer verbesserten Kommunikation der Bürgerinnen und Bürger beitragen kann. Die App konnte direkt ausprobiert werden, genauso wie das Portal „Betzdorf-Gebhardshain aktuell“ (www.bg-aktuell.de), auf dem Nachrichten, Veranstaltungen, aber auch kurzfristige Meldungen von Bürger*innen direkt bereitgestellt werden. Auch neue Autoren für das Portal konnten gefunden werden, die zum Beispiel nun über ihr Vereinsleben informieren möchten. Feedback zu den Anwendungen und Verbesserungsvorschläge wurden gesammelt und von Nutzer*innen und auch Nicht-Nutzer*innen aufgeschrieben.

Frau Röttig von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz sowie Sascha Hensel und Sarah Brühl vom Projektteam „Betzdorf digital“ freuten sich über viele Besucher!

Kleiner Hinweis: Die Beratung der Verbraucherzentrale findet immer freitags von 9-12 Uhr im Untergeschoss des  Rathauses in Betzdorf statt; das Projektteam Betzdorf digital finden Sie von Montag bis Freitag in der Viktoriastraße 25 in Betzdorf (Terminabsprachen auch gerne zuvor per Mail betzdorf.digital@vg-bg.de oder 02741-291-125).

, , , , , , , , ,