Vorübergehend höherer Zusatz von Chlor im Trinkwasser

BETZDORF und ALSDORF: Im Zuge von Unterhaltungsarbeiten an der Wasserversorgungsanlage wird dem Trinkwasser zurzeit eine etwas höhere Menge Chlor zugesetzt als üblich.

Die Chlorung erfolgt lediglich als Vorsorgemaßnahme, es liegt keine Keimbelastung vor.

Die Dosierung liegt im gesetzlich zugelassenen Bereich und stellt keinerlei Gefährdung der Gesundheit dar.

Betroffen sind die Ortslagen der Stadt Betzdorf und der Ortsgemeinde Alsdorf.

,