Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2019

18. September / 18:30 - 21:30

Erste-Hilfe Fresh-up Kurs kostenlos

Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Wissen, Auf der Rahm 21, 57537 + Google Karte

Der Landkreis Altenkirchen bietet als ehrenamtlicher Unterstützer einen Erste-Hilfe Fresh-up Kurs zur kostenlosen Teilnahme an. Der Kurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten und findet am 18. September 2019 von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr im DRK Lehrsaal, Auf der Rahm 21 in Wissen statt. Themen des Lehrgangs sind unter anderem: Bewusstseinsstörungen, Atemstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen und Verhalten bei Unfällen. Auch der Umgang mit dem Defibrillator wird geübt. Anmeldungen werden erbeten bei: Andrea Rohrbach Ehrenamtskoordination Kreisverwaltung Altenkirchen Parkstraße 1 57610 Altenkirchen Tel.: 02681/81-2086 E-Mail:…

Mehr erfahren »
20. September / 09:00 - 12:00

SWR / „Marktfrisch“ Dreh in Betzdorf /

Wochenmarkt Betzdorf, Hellerstraße
Betzdorf, Rheinland-Pfalz 57518 Deutschland
+ Google Karte

Es ist wieder soweit: Das SWR-Team baut zum zweiten Mal die „Marktfrisch“ Küche auf dem Betzdorfer Wochenmarkt vor dem Rathaus auf, wo der Markt seit Jahren stattfindet. Auf dem größten Wochenmarkt im nördlichen Rheinland-Pfalz lässt sich Frank Brunswig von der großen Auswahl – von Gemüse über Obst bis hin zu Fleisch gibt es dort alles – für sein Rezept, mit dem er gegen Moderator Jens Hübschen antritt, inspirieren. Über 40 Händler bieten auf dem traditionsreichen Markt, der seit 1879 besteht,…

Mehr erfahren »
21. September / 06:00 - 15:00

Flohmarkt in Betzdorf

Innenstadt Betzdorf, Betzdorf, Rheinland-Pfalz 57518 Deutschland + Google Karte

Der Original Betzdorfer Flohmarkt wird auch in diesem Jahr wieder 1 x im Monat von 6-15 Uhr in der Betzdorfer Innenstadt stattfinden. Kontaktperson ist Elisabeth Kreimer: Tel. 0160/933 100 66 Die Marktordnung finden Sie unter: http://ag-betzdorf.de/files/ag-betzdorf/marktordnung_flohmarkt.pdf

Mehr erfahren »
21. September / 14:00

„Tool Time“ – Vater-Kind-Workshop in der Profi-Schreinerei

Kurswerkstatt „Nut und Feder“, Schulstraße 5a
Oberirsen, 57635 Deutschland
+ Google Karte

Die Katholische Erwachsenenbildung und Familienpastoral im Dekanat Kirchen bietet am Samstag, den 21.09.2019 von 14.00 bis ca. 18.00 Uhr erneut einen Vater-Kind-Workshop an. Gemeinsam als Vater mit Sohn oder Tochter auf den Spuren Jesu als Zimmermanns Sohn. Es ist davon auszugehen, dass Jesus von Nazareth zusammen mit seinem Vater Josef das Zimmermannshandwerk erlernte. Dies wollen wir in einer „Exklusivzeit“ für Vater und Kind (ab 9 Jahren) nachspüren und aufleben lassen. Zusammen in der Kurswerkstatt „Nut und Feder“ bei und angeleitet…

Mehr erfahren »
21. September / 19:00 - 23:00

Multimediale Lesung – „Druidenwahn“

Stadthalle Betzdorf, Hellerstraße 30
Betzdorf, Rheinland-Pfalz 57518 Deutschland
+ Google Karte

Wer hätte das gedacht. Was als eine einmalige Geschichte für das Betzdorfer Krimi Festival begann, hat es weit über die Region hinaus zum Kultstatus gebracht. Im November 2011 erschien zum „1. Betzdorfer Blutbad“ der erste Regiokrimi aus der Feder von Micha Krämer. Mittlerweile findet man die im Westerwald angesiedelten Bücher in fast jeder Buchhandlung im deutschsprachigen Raum. Am Samstag, 21.09.2019 um 20 Uhr präsentiert der Autor bei einer großen Premierenlesung in der Stadthalle Betzdorf, pünktlich zum Verkaufsstart, „Druidenwahn“ den bereits…

Mehr erfahren »
21. September / 19:00 - 21:30

„Grenzenlose Vokalmusik“

Evang. Kirche Kirchen, Evang. Kirche Kirchen
Kirchen, 57548
+ Google Karte

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen lädt zur Eröffnung der Konzertsaison 2019/2020 für Samstag, 21. Sept. 2019, 19.00 Uhr in die Evang. Kirche in Kirchen zu einem Chorkonzert mit dem a capella Ensemble »Ingenium« ein. „Zeitensprünge“ hat das Ensemble aus Slowenien sein Programm benannt, mit dem die sechs Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana in Kirchen gastieren. Das Sextett entführt seine Zuhörer damit auf eine musikalische Zeitreise über Länder- und Religionsgrenzen hinweg. So erklingt neben Musik bekannter Komponisten wie Monteverdi, Byrd, Dumont oder Dvořák…

Mehr erfahren »
26. September / 09:30 - 17:00

„Auszeit vom Alltag“

Haus Arche Noah Marienberge in Elkhausen,

Ein „Ruhetag für Frauen“ lädt dazu ein, sich Zeit für sich zu nehmen, Zeit zum Nachdenken, für Impulse, für Stille, Zeit für Gespräche und Gottesdienst – Zeit auszuruhen. Diese Möglichkeit bieten Pastoralreferentin Ulrike Ferdinand und Entspannungspädagogin Beatrix Wronker auch in diesem Jahr wieder an; am Donnerstag, den 26. September und Freitag, den 27. September, jeweils von 9.30 – 17 Uhr in Haus „Arche Noah“ Marienberge in Elkhausen. Der Tag ist bewusst so konzipiert, dass neben kurzen gemeinsamen Impulsen und Elementen…

Mehr erfahren »
27. September / 08:00 - 20:00

Fahrt zur Demo der Waldbesitzer in Mainz

Fahrt zur Demonstration nach Mainz am 27. September 2019 Der Waldbauverein Altenkirchen organisiert eine Fahrt zur Demonstration der Waldeigentümer anlässlich der Agrarministerkonferenz in Mainz am 27.09.2019. Es geht um die Forderung nach der Bereitstellung von ausreichenden Mitteln und Hilfen für den Privatwald. Nach der großen Trockenheit und dem Käferbefall ist die Existenz des Waldes in Gefahr. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten. Es entstehen keine Kosten und nach der Kundgebung wird eine Imbiss gereicht. Bitte melden Sie sich an beim Waldbauverein…

Mehr erfahren »
27. September / 09:30 - 17:00

„Auszeit vom Alltag“

Haus Arche Noah Marienberge in Elkhausen,

Ein „Ruhetag für Frauen“ lädt dazu ein, sich Zeit für sich zu nehmen, Zeit zum Nachdenken, für Impulse, für Stille, Zeit für Gespräche und Gottesdienst – Zeit auszuruhen. Diese Möglichkeit bieten Pastoralreferentin Ulrike Ferdinand und Entspannungspädagogin Beatrix Wronker auch in diesem Jahr wieder an; am Donnerstag, den 26. September und Freitag, den 27. September, jeweils von 9.30 – 17 Uhr in Haus „Arche Noah“ Marienberge in Elkhausen. Der Tag ist bewusst so konzipiert, dass neben kurzen gemeinsamen Impulsen und Elementen…

Mehr erfahren »
29. September / 18:00 - 21:00

Ein Requiem vom König der Operette? Philharmonischer Chor Siegen präsentiert das Requiem d-moll von Franz von Suppè

Leonhard-Gläser-Saal, Koblenzer Str. 151
Siegen, NRW 57072
+ Google Karte
Foto Gaby Wertebach

Franz von Suppè ist wenig bekannt im Bereich der geistlichen Musik, denn sein Nachruhm beschränkt sich fast vollständig auf seine zahlreichen Opern und Operetten. Neben seinen Bühnenwerken schrieb Suppè aber auch einige geistliche Werke, von den das bedeutendste das Requiem ist, das er 1855 zur Erinnerung an seinen Freund und Förderer Franz Pokorny komponierte, der als Direktor des Wiener Theaters in der Josefstadt Suppè geholfen hat, in Wien Fuß zu fassen. Gewidmet aber hat er sein Werk „Seiner Heiligkeit,Papst Pius…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren